Blue Flower

Lesen Sie hier Beiträge unserer Bezirksvorsteherin
Mag. Silke Kobald 
Bezirksvorstehung Hietzing
Website
Facebook

Die rot-grüne Stadtregierung will ein Burnout-Rehabilitationszentrum für 80 Personen errichten. Lesen Sie bitte die Stellungnahme der Bezirksvorsteherin dazu in Form einer Presseaussendung. 

Anbei sehen Sie die Presseaussendung aus dem Rathaus und die Pressetexte der anderen Fraktionen in der Bezirksvertretung.

Über die nächsten Schritte wie Bürgerversammlung, Kundgebungen etc. halten wir Sie selbstverständlich am Laufenden. 

Links 1  2  3  4

Merken Sie sich das Datum schon jetzt vor, die Einladung folgt. Kommen Sie mit Ihren Freunden und Bekannten und feiern wir gemeinsam eine rauschende Hietzing-Ballnacht!

Seit kurzem haben wir in Hietzing einen neuen Weg, den Hildegard-Teuschl-Weg entlang der Bahn zwischen Jagdschloßgasse und Veitingergasse, benannt nach der Wegbereiterin der österreichischen Hospizbewegung. Und einen neuen Platz gibt es auch, zwischen Streitmanngasse und Sillergasse, gewidmet dem Pionier des österreichischen Films Oskar Pilzer. Er wurde berühmt durch seinen Film „Maskerade“ und musste 1938 vor dem NS-Regime fliehen.

Gut Ding braucht offenbar Weile und ein gutes Ende zeichnet sich nun endlich ab. Es hat zwar einige Zeit gedauert, bis der Baubescheid Rechtskraft erlangt hat, aber laut Auskunft des Bauwerbers, der S+B-Gruppe, soll nun noch vor dem Winter mit dem Kelleraushub begonnen werden. Es entstehen 36 Wohnungen, der Julienhof wird in das Projekt integriert und in den vorderen Bereich soll die neue Polizeistation einziehen.

Mit vereinten Kräften konnte in hohem Tempo gearbeitet werden und ich danke allen Arainerinnen und Anrainern und Betroffenen für Ihr Verständnis für die Unannehmlichkeiten während der Bauzeit. Gleich im Anschluss an diese Arbeiten ist die 30er-Beschränkung in der Dr. Schober-Straße im Bereich Waldschule und dem Haus Föhrenhof zum Schutz der Schulkinder und der älteren Menschen in Kraft treten. Die Parkordnung wird verdeutlicht und Erleichterungen für den Busverkehr werden in diesem Abschnitt geschaffen.