Blue Flower

Lesen Sie hier Beiträge unserer Bezirksvorsteherin
Mag. Silke Kobald 
Bezirksvorstehung Hietzing
Website
Facebook

Trotz des äußerst milden Winters haben Bauwerber/Baufirma ihre Zusage nicht eingehalten, rasch die baulichen Voraussetzungen für die öffentlichen Einbauten zur baldigen Öffnung der Sommerergasse zu schaffen. Hinzu kommen noch ein Planwechsel des Bauwerbers, angeforderte Gutachten über die Standfestigkeit der alten, einsturzgefährdeten Mauerteile und Diskussionen über den privaten Kanal, die die Situation nicht einfacher machen. Zumindest ist es gelungen, dass die Stromlegung von der Hietzinger Hauptstraße durch die Sommerergasse in diesen Tagen beginnt.

Die Bauverhandlung für die Wohnanlage hat vor einigen Tagen stattgefunden. Wie beabsichtigt kann der Julienhof erhalten und in das Projekt integriert werden. Im unteren Gebäudeteil wird eine neue, große Polizeiinspektion untergebracht.

Heute, am 12.5. 20014, übergebe ich die ersten 1.000 Unterschriften gegen eine mögliche Schließung der Postfiliale in Unter St. Veit an die Verantwortlichen der Post. Ich hoffe, dass die Post aufgrund dieses starken Signals der Bevölkerung von Ihren Absichten abrückt und wir in den nächsten Wochen Klarheit haben.

Erstmals gibt es die konkrete Perspektive, dass der baufällige Pavillon im Schulhof abgerissen wird und durch einen direkten Anbau an das Schulgebäude ersetzt wird. Wenn alles nach Plan läuft, sind die neuen Klassenräume für das Schuljahr 2015/16 fertig.

Zwei Tipps für besondere Kulturveranstaltungen:

•        Am 29. April 2014 stellen der renommierte Hietzinger Schmuckdesigner Sven Boltenstern und die Erfinderin von „Yolates“ Irmina Boltenstern ihre Bücher vor. Durch die Boltensternstunde führen Mijou Kovacs und Gerhard Tötschinger. 

•        Ein Team mit Philharmonikern, die „Wiener Artists“, spielt am 20. Mai und am 16. Juni bei den Hietzinger Kammerkonzerten. Anschließend gibt es einen Sektempfang mit den Künstlern.