Blue Flower

Sehr geehrte Hietzingerinnen und Hietzinger!
Liebe Freundinnen und Freunde Hietzings!

Nächste Woche wird am Mittwoch, den 9. Dezember 2020 die neue Hietzinger Bezirksvertretung von Bürgermeister Michael Ludwig angelobt. In den kommenden fünf Jahren wollen wir in Hietzing die vielen großen Herausforderungen gemeinsam gut bewältigen und ich freue mich ganz besonders auf das Weiterarbeiten für unseren Bezirk mit voller Kraft. Ich sage noch einmal herzlich Danke für das große Vertrauen, das Sie mir bei der Bezirksvertretungswahl am 11. Oktober 2020 entgegengebracht haben! Das Ergebnis macht mich sehr demütig und ich werde sorgsam damit umgehen. 

Das Hietzinger Wahlergebnis und alles zur Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahl 2020 können Sie noch einmal hier nachlesen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Teilnahme für Gäste an der Angelobungssitzung leider nicht möglich. Wir haben deshalb einen Live-Stream eingerichtet, der es Ihnen von daheim aus ermöglicht, die feierliche Sitzung mit zu verfolgen. Klicken Sie am 9. Dezember um 16.00 Uhr bitte einfach hier.

Ihre Vorschläge, Ideen und auch Kritik sind für die Bezirksarbeit immer besonders wichtig. Sagen Sie mir bitte weiterhin, wenn Ihnen etwas auffällt in Hietzing und auch wenn etwas einmal nicht nach Ihren Vorstellungen läuft.

Weiter geht es nun gleich wieder mit einem Überblick, was sich in Hietzing gerade Aktuelles tut:

Speising: Erster Teil der Hochmaisgasse saniert
Rechtzeitig vor dem Winter ist es uns noch gelungen, den ersten Teil der Hochmaisgasse zur Hermesstraße hin zu sanieren. Die vorangegangenen Grabungsarbeiten durch Wiener Wasser, bei denen das erste Stück der in die Jahre gekommenen Wasserleitung getauscht wurde, hatten die Straße sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Aktuell sind wir in intensivem Planungsaustausch mit den Fachdienststellen, damit schon bald auch die restliche verbleibende alte Wasserleitung in der Hochmaisgasse bis zurück zur Speisinger Straße erneuert wird und wir anschließend dieses Straßenstück sanieren können.

Sanierung Friedensstadt schreitet voran
Die dringend notwendige Sanierung der Straßenzüge in der Friedensstadt ist bereits voll angelaufen. Aktuell werden die Arbeiten in der Friedenszeile und teilweise in der Kramer-Glöckner-Straße bewerkstelligt. Mit einer Fertigstellung der beiden Straßen ist laut der MA 28/Straßenbau bereits in den nächsten Tagen zu rechnen. Ebenfalls in Vorbereitung und kurz vor Sanierungsbeginn steht die Kernhausgasse. Ich danke allen Anrainerinnen und Anrainern für das bereits entgegenbrachte Verständnis während den Straßenbauarbeiten.

Weitere E-Ladestationen entstehen gerade
Die Elektrofahrzeuge erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Daher werden aktuell von Wien Energie die Lademöglichkeiten im Bezirk ausgeweitet. Die neuen mit Ökostrom betriebenen E-Tankstellen ermöglichen ein gleichzeitiges Laden von jeweils zwei Fahrzeugen. Sie stehen demnächst an folgenden zusätzlichen Standorten zur Verfügung:

  • Auhofstraße 131
  • Hietzinger Hauptstraße 41 und 124
  • Jagdschloßgasse 59
  • Klitschgasse ggü. 4
  • Kreuzungsbereich Hermesstraße/Linienamtsgasse
  • Mühlbachergasse 9A
  • Schloßberggasse 2A

Amtshausbegrünung ist umgesetzt
Lange hat es gedauert, endlich ist sie fertiggestellt: unsere Fassadenbegrünung vom Hietzinger Amtshaus beim Eingang Dommayergasse. Meiner Meinung nach ist das ein nachhaltiges und wichtiges Zeichen für den Klimaschutz. Direkt aus den bestehenden Grünflächen vor dem Amtshaus werden die jungen Pflanzen über eine Edelstahl-Pergola die Eckbereiche des Gebäudes hinaufwachsen und die örtliche Luftqualität und das Mikroklima positiv beeinflussen.

Neu gestalteter Vorplatz mit Christbaum beim Streckerpark
Seit Herbstbeginn ist nun auch der Vorplatz beim Streckerpark umgestaltet. Die MA 42/Wiener Stadtgärten haben, finde ich, ganz tolle Arbeit geleistet und es ist ein wirklich schöner Aufenthaltsbereich entstanden. In den nächsten Tagen werden noch Nebelstelen errichtet, die zukünftig für eine kühle Brise in heißen Sommermonaten sorgen werden. Bänke werden im Frühjahr aufgestellt. Ganz besonders freut es mich, dass wir am neu gestalteten Platz nun auch den ersehnten Nadelbaum haben, der seit einigen Tagen, als lebender Christbaum beleuchtet, eine vorweihnachtliche Stimmung verbreitet. Entlang des Streckerparks in der Auhofstraße haben wir auch noch rechtzeitig vor dem Winter den in die Jahre gekommenen Gehsteig saniert.

Lainzer Tiergarten – längere Öffnungszeiten
Zu Beginn der Ausgangsbeschränkungen hatte ich um ein vorübergehendes Aussetzen der Wintersperre im Lainzer Tiergarten ersucht, damit für Spaziergänge mehr Platz vorhanden ist. Ich bedanke mich bei der Forstverwaltung für das rasche Handeln und freue mich, dass abgesehen vom regulär geöffneten Hermesvillapark zusätzlich bis Weihnachten nun von Freitag bis Sonntag der gesamte Lainzer Tiergarten geöffnet ist. Über die Weihnachtsferien bis 6. Jänner 2021 steht Ihnen wie gewohnt der ganze Lainzer Tiergarten-Bereich täglich zur Verfügung. Die genauen Öffnungszeiten und Zugänge über die jeweiligen Tore finden Sie hier.

Hacking: Ballspielplatz erneuert und für alle benützbar
Unlängst haben wir in Hacking den Ballspielplatz des ZIS (Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik) am Hackinger Kai 15 wieder instand gesetzt und frei zugänglich gemacht. Für den weiteren Betrieb war es notwendig, den Zaun wiederherzustellen und das erforderliche Schutznetz zu erneuern. Schließlich sollen die Bälle ja im Spiel bleiben und keine Gefährdung darstellen. Nach Schulschluss steht der Ballspielplatz zwischen 14 und 21 Uhr und an Wochenenden ebenfalls bis 21 Uhr allen Sportbegeisterten zur Verfügung. Viel Freude beim Spielen!

Miteinander im Demenzfreundlichen Hietzing: AdvenZkalender
Auf eine besonders nette und gemeinschaftliche Initiative von „Miteinander im demenzfreundlichen Hietzing“ mache ich Sie gern aufmerksam: der AdvenZkalender für unsere Mitmenschen, für die die fehlenden Begegnungen in der Corona-Situation besonders belastend sind. Jeden Tag gibt es ein kurzes Video von den Mitgliedern der Initiative, die Sie ansehen, nachsehen und mit Ihren Lieben teilen können. Ich werde am 4. Dezember zum Barbaratag sprechen. Weitere Infos gibt es hier.

Corona-Checkbox in Hietzing geplant
Die Stadt Wien plant die Errichtung von insgesamt 30 sogenannten Corona-Checkboxen in Wien. Die Container sollen demnächst, gerade jetzt, wo auch die Grippesaison in den Startlöchern steht, der Wohnbevölkerung zur Abklärung möglicher Symptome zur Verfügung stehen. Eine Corona-Checkbox in Hietzing ist beim Hans-Moser-Park (zwischen U4 Kennedybrücke und Amtshaus) vorgesehen. Aktuell laufen die letzten Überprüfungen der Fachdienststellen hinsichtlich der Umsetzbarkeit. Alle weiteren Infos zu den Checkboxen und zur Test-Anmeldung finden Sie hier.

Die derzeitige Corona-Situation beschäftigt uns alle sehr und manche Menschen trifft es besonders schwer. Darum bin ich besonders froh, dass die Hilfsbereitschaft und das Miteinander in Hietzing so groß sind. Wann immer Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, melden Sie sich jederzeit gern und wir helfen beim Beschaffen von Informationen! Und bei den Weihnachtsvorbereitungen unterstützen wir bitte gemeinsam die Hietzinger Unternehmen, die auch online für uns da sind.

Ich wünsche Ihnen nun eine besinnliche Adventzeit, die uns diesmal vielleicht mehr ruhige Momente zum Innehalten bringen wird! Und vor allem, bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße

Silke Kobald